Streufahrzeug bei Püttlingen verunglückt

Püttlingen. Am frühen Dienstagmorgen (27.01.2015) kam es zu einen Unfall mit einem Streufahrzeug, welches mit ca. 4 Tonnen Salz beladen war. Das Streufahrzeug war auf spiegelglatter Fahrbahn nach rechts von der Straße abgekommen und drohte abzustürzen.
Der Fahrer des Streufahrzeuges blieb unverletzt.


Die Feuerwehr sicherte das Fahrzeug mit einem Seilzug gegen Umkippen ab. Dann konnte mit der aufwändigen Bergung des Räumfahrzeugs begonnen werden.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,