Versuchte gefährliche Körperverletzung und Beschädigung an einem Pkw durch Feuerwerkskörper

Kirkel. Am 01.01.2015, gegen 00.15 Uhr, kam es in der Wielandstraße in Kirkel-Neuhäusel (dortiger Parkplatz Festgelände „Wurstmarkt“) zu einer Sachbeschädigung an einem Pkw sowie zu einer versuchten gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil einer Anwohnerin. Hierbei wurden aus einer Gruppe von 15 – 20 Personen zunächst Feuerwerkskörper auf Fahrzeuge, die auf dem genannten Parkplatz abgestellt waren abgefeuert. Weiterhin wurde auf dem Fahrzeugdach eines Pkw eine „Feuerwerks-Fontaine“ gezündet, sodass der Pkw erheblich in diesem Bereich beschädigt wurde.

Nachdem die Personen durch zwei Anwohner hinsichtlich ihres Verhaltens angesprochen wurden, feuerten diese eine „Flugrakete“ flach über den Boden in Richtung der beiden Anwohner. Eine Anwohnerin konnte nur mit einer schnellen Bewegung zur Seite verhindern, dass sie von der Rakete getroffen wurde. Die tatverdächtigen Personen entfernten sich vor Eintreffen der Polizei unerkannt von der Örtlichkeit.

 

Wer kann Hinweise zu der genannten Personengruppe bzw. zu den geschilderten Vorfällen machen?

Hinweise teilen sie bitte der Polizei Homburg (Tel.: 06841/ 1060) mit.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,