20-jähriger Einbrecher in Kühlhaus festgenommen

Saarbrücken. Ein bereits strafrechtlich erheblich in Erscheinung getretener Einbrecher warf in der Nacht zum 22.02.15 (Sonntag) mit einem großen Stein die Scheibe einer Schiebetür an einem Restaurant in Saarbrücken Gersweiler ein. Danach öffnete er das Element und konnte das Restaurant betreten. Die zwischenzeitlich alarmierten Polizeibeamten umstellten und durchsuchten das Gebäude.

Der Täter konnte schließlich im Kühlhaus des Lokals festgenommen werden. Dort hielt er sich versteckt. Sein Versuch, sich mit einem gestohlenen Dokument auszuweisen, schlug fehl. Die aufmerksamen Polizeibeamten erkannten, dass es sich bei dem Täter nicht um die Person handelte, für die der Ausweis ausgestellt war.

Der rechtmäßige Besitzer des Ausweises hatte den Diebstahl seines Ausweises bereits zur Anzeige gebracht.

Das Amtsgericht Saarbrücken erließ einen Haftbefehl. Der Beschuldigte wurde in die JVA Ottweiler gebracht.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,