3 Wohnungseinbrüche zur gleichen Zeit im Kreis Merzig

Merzig. In den Mittag- bzw. frühen Abendstunden des Donnerstag, 19.02.2015 kam es im Stadtgebiet Merzig zu insgesamt drei Wohnungseinbrüchen durch bislang unbekannte Täter. In der Pfarrer-Rühling-Str.  am Gipsberg wurde die Terrassentür eines Wohnhauses aufgehebelt. Im Haus wurde alles durchwühlt und Schmuck und Bargeld gestohlen.

Ein weiterer Einbruch war in Merchingen im Sonnenweg. Auch hier wählten die ungebetenen Gäste den Weg über die Terrasse und stahlen auch hier Bargeld und zum Teil wertvollen Schmuck.  Aufgrund der zeitlichen und räumlichen Nähe dürfte ein unmittelbarer Tatzusammenhang bestehen. Möglicherweise haben die Täter die bekannte Verbindung „Panoramaweg“ zwischen dem Gipsberg und Merchingen für ihren Diebeszug benutzt.

Auch bei einem dritten Einbruch im Mondorf in der Wingertstr. wurde ähnliche Beute gemacht. Die Täter wählten hier den Zugang über den Keller. Die Tatzeit lässt sich auf ca. 17:30 Uhr bis 19:50 Uhr eingrenzen. Die beiden vorgenannten Taten dürften wohl  im gleichen Zeitfenster stattgefunden haben. Auffallend ist, dass sehr hochwertige Elektronikartikel zurückblieben. Man hatte es wohl nur auf Bargeld und wertvolleren Schmuck abgesehen.  Der verursachte Sachschaden ist nicht unerheblich. Der Wert des Diebesgutes liegt im 4-stelligen Bereich.

Möglicherweise hat ein aufmerksamer Bürger relevante Beobachtungen gemacht. Für Hinweise aus der Bevölkerung ist die Polizeiinspektion Merzig unter der Rufnummer 06861-7040 jederzeit erreichbar.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,