Betrunkener Autofahrer zeigt sich selbst bei der Polizei an

Dudweiler. Am Sonntagmorgen, gegen 04:40 Uhr, teilte ein 26jähriger Autofahrer selbst der Polizei mit, dass er betrunken gegen eine Mauer gefahren sei und auch keinen Führerschein habe. Neben ihm sitze sein Bruder, dem das Fahrzeug gehöre. Da dieser aber noch betrunkener sei als er, habe er ihm angeboten zu fahren.
Die Beamten der Polizei Sulzbach nahmen den Mann mit zur Dienststelle, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann neben Alkohol auch noch Drogen konsumiert hatte.
Den Mann erwarten jetzt Anzeigen wegen Straßenverkehrsgefährdung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,