Diebstahl einer Trinkgeldkasse in einem Blumengeschäft in Heusweiler/Holz

Heusweiler. Am Morgen des 21.02.2015 begaben sich zwei Frauen im Alter zwischen 30 und 40 Jahren sowie ein ca. 50 jähriger Mann in ein Blumengeschäft in der Matzenbergstraße. Während sich die beiden Frauen für ausliegende Servietten interessierten nahm der Mann ein Porzellanschwein, die Trinkgeldkasse des Geschäfts, an sich und steckte es in eine von den Frauen mitgeführte Handtasche. Nachdem die Personen das Ladengeschäft verlassen hatten, wurden sie von den Angestellten des Geschäftes verfolgt und angesprochen. Die Personen gaben das Sparschwein letztlich freiwillig heraus, entfernten sich jedoch vor dem Eintreffen der Polizei.

Eine der Frauen soll ca. 30 Jahre und von schlanker Statur, die andere Frau ca. 40 und von eher kräftiger Statur gewesen sein. Beide Frauen hätten Kopftücher getragen.

Der Mann sei schlank gewesen, habe lichtes dunkles Haar sowie einen Schnurrbart gehabt und sei mit schwarzer Lederjacke bekleidet gewesen.

Alle drei Personen seien einem südosteuropäischen Phänotypus zuzuordnen.

Zeugen denen der Sachverhalt aufgefallen ist und die insbesondere Hinweise bezüglich eines von der Personengruppe genutzten Pkw machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Köllertal zu melden. (Tel: 06806-9100)

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,