Fahrkartenmäppchen aus Schulranzen gestohlen

Neunkirchen. Am 10.02.2015 gegen 13:06 Uhr wurde in einem Schulbus der von Neunkirchen nach Ottweiler, ein rosafarbenes Mäppchen aus einem Schulranzen entwendet.

Das 15-Jährige Mädchen, bemerkte noch während der Busfahrt, dass ihr Mäppchen fehlte.
Sie sprach daraufhin einen Mann an, welcher direkt hinter ihr stand, und wollte wissen, ob er etwas gesehen hat. Daraufhin verließ der Mann den Bus in der Kuchenbergstraße am Wibilohaus in Neunkirchen und stieg dort in einen anderen Bus. Hierbei konnte das Mädchen ihr Fahrkartenmäppchen bei dem Mann wieder erkennen.
Es handelt sich bei dem Täter um einen schlanken ca. 25 Jahre jungen Mann mit Bart und braunen Haaren. Zudem trug er eine schwarze Jacke und eine Baseballcape.

In dem Fahrkartenmäppchen befanden sich die Monatsfahrkarte sowie Bargeld.

 

Die Polizei Neunkirchen bittet um die Mithilfe der Bevölkerung. Sachdienliche Hinweise zur Tat richten sie bitte an die PI Neunkirchen unter der Telefonnummer 06821-2030.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Foto: polizei-beratung.de

Kommentare

Kommentare

Tags: ,