Illegal Einreisender muss 60 Tage hinter Gitter

Saarbrücken. Bundespolizisten verhafteten am Montagmittag einen 30-Jährigen im ICE 9555 von Paris kommend. Der Mann wurde in sechs Fällen von verschiedenen Justizbehörden gesucht.
Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe und Heilbronn suchten ihn mit Haftbefehl wegen Sachbeschädigung und weiterer Straftaten. Nun muss der indische Staatsangehörige 60 Tage hinter Gitter.

Da der Mann aus Frankreich einreiste und keine Ausweispapiere mit sich führte, leitete die Bundespolizei gegen ihn nun ein Strafverfahren wegen unerlaubter Einreise ein.

[toggle title=”Hinweis”]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Bundespolizei.[/toggle]

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,