Immer wieder Sachbeschädigungen durch Graffiti in Blieskastel

Blieskastel. Vermutlich in den Abendstunden des 06.02.2015 wurden an zwei Gebäuden und einem geparkten Pkw mittels einer Sprühdose großflächig rote Farbschmierereien aufgebracht. Die Tat ereignete sich auf, und angrenzend an einen Parkplatz, gelegen zwischen der Bliesgau- und der Florianstraße. Die Schäden belaufen sich auf mehrere tausend Euro.

Einer der geschädigten Hausbesitzer war bereits letztes Jahr Opfer einer solchen Sachbeschädigung. Die Beseitigung des damaligen Schadens hatte ihn 5000 Euro gekostet.

Dieser Betroffene setzt für sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen eine Belohnung aus.

 

Hinweise an die Polizeidienststelle in Blieskastel, 06842/9270

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,