Jugendliche (14) mit Küchenmesser bedroht

Dillingen. Am gestrigen Abend gegen 18:30 Uhr kam es in der Dillinger Innenstadt zu einem Vorfall mit Messer. Eine 14-jährige Schülerin wurde von einer 16-jährigen Jugendlichen an der Ecke Paulinen-/ Keibelstraße mit einem Küchenmesser bedroht. Diese war in Begleitung ihrer 40-jährigen Mutter, die die Bedrohung unterstützte, in dem sie das Opfer festhielt. Vorbeigehende Passanten halfen schließlich dem Mädchen. Es konnte unverletzt fliehen.

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet die Personen, welche dem Mädchen geholfen haben, sich zu melden.

Die Telefon-Nr. der PI Dillingen lautet: 06831/977-0.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,