Lagerhallen-Brand in Riegelsberg – 12000 Euro Schaden

Riegelsberg. Am 07.02.2015, um 11:47 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr über einen Brand in einem Industriegebiet im Russenweg in Riegelsberg-Walpershofen in Kenntnis gesetzt.

Vor Ort stellte sich heraus, dass auf dem weitläufigen Gelände der Dachbereich einer Lagerhalle brannte.

Nach Löschung des Brandes durch die freiwillige Feuerwehr Riegelsberg, konnte ein technischer Defekt als mutmaßliche Brandursache ausgemacht werden.

Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von ca. 12000 Euro.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,