Neunkircher Fastnachtskontrollen ohne Alkoholtreffer

Neunkirchen. Die Prävention und Präsenz in der Faschingszeit zeigt Erfolg, so die Polizeibeamten nach der gestrigen Großkontrolle im Neunkircher Stadtgebiet. Knapp 60 Fahrzeuge wurden an Weiberfasching kontrolliert. Hierzu wurden gleich mehrere Kontrollstellen im gesamten Stadtgebiet errichtet.

Doch alkoholisierte Fahrer suchte man vergebens. Vier Fahrzeugführer mussten zum freiwilligen Atemalkoholtest, bei allen lautete das Ergebnis 0,0 Promille. Geahndet wurden durch die Beamten dennoch einige Verstöße. So wurden drei Autofahrer ohne Gurt erwischt, ein weiterer mit dem Mobiltelefon in der Hand. In allen Fällen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Kleinere Mängel wie defekte Fahrzeugbeleuchtung wurden ebenfalls geahndet. Alles in allem ein zufriedenstellendes Ergebnis.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,