Polizei sucht wichtige Zeugen nach tödlichem Verkehrsunfall in Neunkircher Innenstadt

Neunkirchen. Wie bereits Berichtet kam es am 08.02.2015 in der Marienstraße in der Neunkircher Innenstadt zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin schwer verletzt worden war.

Tragischerweise erlag das Unfallopfer zwischenzeitlich im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Ein gesondertes Unternehmen wurde noch am Unfalltag, auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Saarbrücken mit der Erstellung eines Gutachtens, hinsichtlich der Klärung des Unfallgeschehens beauftragt.

Die Polizei sucht jedoch weiterhin Zeugen, die Angaben zu dem Unfallgeschehen machen können. Besonders die Fahrerin oder der Fahrer, die direkt hinter dem Unfallfahrzeug fuhr, wird gebeten sich bei der Polizei Neunkirchen zu melden.

Zudem wurde bekannt, dass ein weiteres Fahrzeug in entgegengesetzter Richtung die Unfallstelle passierte. Auch dieser Fahrer wird dringend gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Es besteht die Möglichkeit, dass deren Aussagen zur abschließenden Klärung des Unfallgeschehens beitragen.

Mitteilung bitte an die Polizei in Neunkirchen unter der Nummer 06821-2030.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,