Suffgruppe fällt betrunken in Schaufensterscheibe bei Sulzbach

Sulzbach. Am Sonntagmorgen, gegen 04.45 Uhr, befand sich eine Dreiergruppe, bestehend aus zwei Männern (19 und 22 Jahre alt) und einer Frau (18 Jahre alt), auf dem Nachhauseweg von einer Faschingsparty. Allesamt stark alkoholisiert, kam einer der drei in Höhe des Cap-Marktes zu Fall. Bei dem Versuch, ihrem Zechkollegen auf die Beine zu helfen, kamen alle ins Torkeln und fielen in die Schaufensterscheibe der Änderungsschneiderei, die dabei vollständig zu Bruch ging.

Alle mussten zur Erstbehandlung in die Klinik Sulzbach eingeliefert werden, wobei niemand schwer verletzt wurde. Bei einer Überprüfung wurde festgestellt, dass gegen einen der Männer ein Haftbefehl vorlag.

Nach der Behandlung wurde der Mann nochmals eingeliefert, diesmal allerdings in die JVA.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,