Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten in Gersheim-Herbitzheim

Gersheim. Am 02.02.2015, gegen 16:45 Uhr, fuhr ein 40-jähriger Pkw-Fahrer aus Gersheim, unter Mißachtung der Vorfahrt einer 77-jährigen Pkw-Fahrerin, ebenfalls aus dem Raum Gersheim, mit seinem Pkw, aus der Rubenheimer Straße in Gersheim-Herbitzheim kommend, nach links auf die Saargemünder Straße (L105), weil er seine Fahrt in Richtung Bliesdalheim fortsetzen wollte.

Es kam zum Zusammenstoß mit dem Pkw der in Richtung Gersheim-Mitte fahrenden Frau.

Beide Personen wurden hierbei leicht verletzt und wurden zwecks weiterer eingehender Untersuchungen in die umliegenden Krankenhäuser nach Homburg und Zweibrücken verbracht.

An den 18 und 16 Jahren alten Pkws entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten mit Abschleppdiensten von der Unfallstelle entfernt werden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,