Verletzter Polizeibeamter bei Verkehrskontrolle bei Neunkirchen

Neunkirchen. Am Abend des 22.02.2015 wurde zwei Polizeivollzugsbeamten der PI Neunkirchen auf einen Motorroller aufmerksam, welcher ohne Nummernschild geführt wurde. Die Beamten unterzogen den Roller samt seinem männlichen Führer in der Brückenstraße einer Verkehrskontrolle. Als die Beamten sich zu erkennen gaben, versuchte der Fahrer sich der Kontrolle zu entziehen.

Einem Polizeibeamten gelang es, den Arm des männlichen Fahrers zu packen. Ungeachtet dessen gab der Rollerfahrer Gas, so dass der Polizeibeamte ca. 2 m mitgeschleift wurde und zu Fall kam. Der Polizeibeamte wurde bei dem Vorfall leicht verletzt.

Die Polizei Neunkirchen bittet um die Mithilfe der Bevölkerung. Sachdienliche Hinweise zur Tat richten sie bitte an die PI Neunkirchen unter der Telefonnummer 06821-2030.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,