Wieder Einbrüche am helllichten Tage in Homburg

Homburg. Am Montag, dem 09.02.2105, gegen 09:15 Uhr, drangen vier bislang unbekannte Männer in ein Zweifamilienhaus in Homburg, Bexbacher Str. ein. Die Täter gelangten ins Anwesen, nachdem sie die unverschlossene und lediglich zugezogene Hauseingangstür an der Gebäuderückseite mit einem unbekannten Gegenstand öffneten. Sie begaben sich zunächst ins 1. Obergeschoss und durchsuchten dort alle Räumlichkeiten nach Bargeld und Schmuck, nachdem sie die Wohnabschlusstür eingedrückt hatten. Anschließend begaben sich die Täter ins Erdgeschoss und wollten dort die Abschlusstür eindrücken. Durch die im Erdgeschoss anwesenden Bewohner wurden sie bei weiterer Tatausführung gestört und flüchteten mit einem neben dem Anwesen abgestellten älteren roten Pkw.

Typ und Kennzeichen konnten durch den Zeugen nicht angegeben werden. In der Kennzeichenkombination soll eine 11 gewesen sein. Bei den Tätern handelte es sich um vier junge Männer im Alter von 20-25 Jahren, alle klein und schmächtig, vermutlich Ausländer.

Was entwendet wurde steht bislang nicht fest. Hinweise an die Polizei Homburg, Tel. 06841-1060.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,