33-Jähriger Raser übersteht Crash bei Großrosseln unverletzt

Großrosseln. Am späten Samstagabend, 14. März, schießt ein 33-jähriger Fahrzeugführer in seinem Peugeot durch die Emmersweiler Straße in Großrosseln.1

Plötzlich verlässt ein Fahrzeug vor ihm die Grundstückseinfahrt. Der 33 Jährige erschrickt und verliert die Kontrolle über seinen Wagen. Der graue Peugeot 307 kracht in eine angrenzende Böschung, überschlägt sich mehrfach und kollidiert dann mit einem Strommast.

Trotz der massiven Kollision bleibt der Mann unverletzt. Für den angerückten Notarzt war kein Einsatz erforderlich. An dem Unfallfahrzeug entstand Totalschaden

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,