Bulgarisches Diebes-Duo in Neunkirchen geschnappt

Neunkirchen. Nur wenige Augenblicke lässt ein Handwerker seine Bohrmaschine auf einer Gartenmauer in der Straße “Tannenschlag” aus den Augen, schon ist sie verschwunden. Ein aufmerksamer Nachbar beobachtet den Vorfall und notiert sich das Kennzeichen eines bulgarischen Transporters der davonbraust. Sofort verständigt der Zeuge die Polizei, die letztlich eine Fahrzeugfahndung ausgibt.

Wenige Stunden später entdeckt ein Streifenwagen den orangenen Sprinter im Stadtteil Furpach und nimmt die Verfolgung auf. Am Ortsausgang Furpach dann der Zugriff. Mit Blaulicht und Martinshorn stoppen die Beamten den Lieferwagen mit zwei Streifenwagen und durchsuchen ihn. Auf der Ladefläche finden sie neben mehreren hundert Metern Kabel und diversem Metallschrott auch die gestohlene Bohrmaschine des Handwerkers. Außerdem entdecken die Polizisten einen Einkaufswagen, der zuvor in einem Supermarkt in der Ringstraße entwendet wurde.

Die Fahrzeuginsassen, zwei 24 und 52-jährige Männer werden daraufhin festgenommen und auf die Wache verbracht. Die Bohrmaschine und der Einlaufswagen gehen zurück an ihre Besitzer.

Die Diebe werden wieder auf freien Fuß gesetzt.

Tags: ,,,