Feueralarm in Saarbrücker Rathaus-Carree

Saarbrücken. Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurden am Donnerstagmorgen, 26. März, die beiden Löschzüge der Saarbrücker Berufsfeuerwehr alarmiert. Im Rathaus-Carree in der Betzenstraße hatte ein Rauchmelder im Keller ausgelöst.

Beim Eintreffen des ersten Löschzugs der Feuerwache 1 drang bereits dichter Rauch aus dem Treppenhaus des Kellers. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz konnte in einem Lagerraum brennende Pappe lokalisieren und ablöschen. Durch die zusammenhängende Belüftungsanlage hatte sich der Brandrauch auch in die unmittelbar angrenzende Diskontopassage ausgebreitet.

Mit mehreren Überdrucklüftern konnten alle betroffenen Bereich zügig entraucht werden.

Während der Löscharbeiten musste die Betzenstraße für rund eineinhalbstunden voll gesperrt werden.

Fotos: Patrick Bergem

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,