Fußgängerin (60) auf Überweg in Saarbrücken erfasst und schwer verletzt

Saarbrücken. Am Montagnachmittag, 2. März, ereignete sich in der Hellwigstraße im Stadtteil St. Johann ein schwerer Verkehrsunfall zum Nachteil einer 60-jährigen Fußgängerin.

Die Dame war gerade im Begriff ordnungsgemäß die Fußgängerampel im Kreuzungsbereich Hellwigstraße / Mainzer-Straße zu überqueren, als ein herannahender Citroen-Fahrer die Fußgängerin übersah und erfasste. Durch die Kollision wurde die 60 Jährige zu Boden geschleudert. Dabei erlitt sie schwere Kopfverletzungen.

Unter notärztlicher Begleitung wurde die Verunfallte in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Während der Unfallaufnahme kam es zu nicht unerheblichen Verkehrsbehinderungen.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,