Gartenhausbrand in Saarbrücken-Klarenthal

Saarbrücken. Am Dienstagbend, 3. März, gegen 22:00 Uhr wurde der Führungs- und Lagezentrale des Saarlandes über Notruf ein Brand einer Garage in Klarenthal mitgeteilt. Die genannte Brandörtlichkeit wurde daraufhin umgehend von drei Kommandos der PI Saarbrücken- Burbach aufgesucht.

Vor Ort konnte ein freistehender Geräteschuppen festgestellt werden, welcher lichterloh brannte. Der Brand wurde schließlich von der Feuerwehr Saarbrücken gelöscht. Personen befanden sich keine in dem Brandobjekt. Die Straße musste während den Löscharbeiten komplett gesperrt werden.

Die Brandursache ist derzeit unklar. Eine Brandstiftung kann nach aktuellem Ermittlungsstand nicht ausgeschlossen werden.

 Wer Hinweise zur Entstehung des Brandes geben kann, melde sich bitte bei der PI Saarbrücken- Burbach oder einer nächstgelegenen Polizeidienststelle.
[symple_accordion title=”Hinweis”]
[symple_accordion_section]
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
[/symple_accordion_section]

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,