Herrenloser PKW in Püttlingen auf Abwegen

Püttlingen. Am Donnerstg in der Zeit von 11.30h bis 14.30 Uhr kam es in Püttlingen in der Fichtenstraße zu einem Verkehrsunfall.

Ein 60-jähriger Fahrzeugführer parkte seine PKW im Wendehammer der Fichtestraße, welche an dieser Stelle abschüssig ist. Seinen PKW sicherte er jedoch nicht ausreichend gegen Wegrollen, so dass der PKW nach einer kurzen Standzeit sich selbständig machte und hierbei zunächst rückwärts auf der Gefällstrecke gegen einen anderen am Fahrbahnrand geparkten PKW stieß. Von dort aus steuert der PKW führerlos auf die gegenüberliegende Straßenseite, kollidiert dort mit einem Gartenzaun, einer Gartenhecke und bleibt beschädigt stehen.

Der Fahrzeugeigentümer bemerkte schließlich das Geschehen auf der Straße, konnte aber nicht mehr rechtzeitig einschreiten.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5200 Euro.

Da sich der Unfallverursacher zwischenzeitlich auch unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hatte, wird ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,