Mann bei Forstunfall in Quierschied schwer verletzt

Quierschied. Bei einem Forstunfall ist am vergangenen Wochenende ein Mann in Quierschied schwer verletzt worden. Bei privaten Fällarbeiten wurde der Arbeiter von einem Baum am Kopf erwischt.

Eine stark blutende Kopfverletzung war die Folge. Da zunächst unsicher war, ob der Mann unter dem Baum eingeklemmt war, rückte auch die Feuerwehr in die Ackerstraße an.

Unter notärztlicher Begleitung wurde der Schwerverletzte in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,