Motorbrand bei Schulbus in Leitersweiler

St. Wendel. In der Buchwaldstraße in Leitersweiler war es am Freitagmorgen gegen 07:50 Uhr zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr gekommen. Zuvor wurde der Rettungsleitstelle ein brennender Schulbus gemeldet.

Die bereits eingestiegenen Kinder wurden durch die 55-jährige Busfahrerin aus Eppelborn in Sicherheit gebracht. Der Brand konnte durch die Feuerwehren aus St. Wendel und Hoof schnell gelöscht werden.

Wie sich im Nachhinein herausstellte, war es aufgrund eines technischen Defektes lediglich zu einer starken Rauchentwicklung im Motorraum gekommen. Zu Personenschaden war es nicht gekommen.

Wegen den Löscharbeiten musste die Fahrbahn vorübergehend einspurig gesperrt werden.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,