Osteuropäischer-Trickdieb erleichtert Senior (83) um Bargeld in Saarbrücken

Saarbrücken. Am Dienstagmittag, 03. März um 11:15 Uhr wurde ein 83-jähriger Geschädigter vor einem Lebensmittelgeschäft im Wohngebiet Rotenbühl in 66123 Saarbrücken von einer bislang unbekannten männlichen Person angesprochen und um etwas Kleingeld zur Benutzung eines Münzfernsprechers gebeten. Während der Geschädigte in seiner Tasche nach Münzen suchte, legte er einen Teil des Inhalts, hierunter auch seine Brieftasche, auf das Dach seines vor dem Lebensmittelgeschäft abgestellten Pkw.

Nachdem er dem Mann einige Münzen gegeben hatte, entfernte sich dieser von der Örtlichkeit. Erst danach sei ihm aufgefallen, dass aus seiner Brieftasche das Bargeld fehlte. Hierdurch entstand ein Schaden im höheren dreistelligen Bereich.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

  • Männliche Person
  • 175cm bis 180cm groß
  • vollschlank
  • sprach gebrochen Deutsch mit sehr starkem osteuropäischem Akzent
  • bekleidet mit braunem Anzug und Krawatte, gepflegtes Erscheinungsbild

Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter der Telefonnummer 0681/9321 – 230 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

[symple_accordion title=”Hinweis”]
[symple_accordion_section]
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
[/symple_accordion_section]

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,