Riesige Rauchsäule! Brennender Reifenstapel ruft Feuerwehr in Oberbexbach auf den Plan

Bexbach. Am Samstagnachmittag, 28. März, wurden die Löschbezirke Bexbach, Oberbexbach und Fankenholz zu einem Brand in einer Gartenanlage alarmiert. Auf dem Grundstück in der Straße “Zum Schützenhaus” war aus bislang ungeklärter Ursache ein Stapel mit Altreifen, Kühlschränken und Schrott in Brand geraten.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte das Übergreifen der Flammen auf eine angrenzende Holzbaracke, die der Familie als Wohnung dient, verhindert werden. Mit mehreren Trupps unter schwerem Atemschutz wurden die meterhohen Flammen zunächst niedergeschlagen und die angrenzenden Unterkünfte mit Löschwasser abgeschirmt. Anschließend wurde der glimmende Haufen in Handarbeit auseinandergezogen und mit Löschschaum abgelöscht.

Durch die abgelegene Lage, mussten die Wehrmänner eine Wasserversorgung über rund 300 Meter aufbauen.

Nach zwei Stunden war der Einsatz für die 60 ehrenamtlichen Einsatzkräfte beendet.

Die Brandursache ist bislang unklar, die Polizei schließt jedoch vorsätzliche Brandlegung nicht aus. Verletzt wurde niemand.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,,