Verkehrsunfall mit beteiligtem Rettungswagen in Homburg

Homburg. Am Montag, dem 03. März, zwischen 15:00 Uhr und 15:15 Uhr, streifte der Fahrer eines Rettungswagens bei der Anfahrt zu einem Notfall unter Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten beim Befahren der Saarbrücker Straße in 66424 Homburg den linken Außenspiegel eines zur Seite gefahrenen Pkws und meldete dies im Anschluss bei der Polizeiinspektion Homburg.

Bei dem möglicherweise beschädigten Fahrzeug soll es sich um einen silbernen VW, größeres Modell (evtl. Tiguan oder Touareg) mit Zweibrücker Kreiskennzeichen gehandelt haben.

Der oder die Geschädigte bzw. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg in Verbindung zu setzen (06841-1060).
[symple_accordion title=”Hinweis”]
[symple_accordion_section]
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
[/symple_accordion_section]

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,