Verkehrsunfall mit fatalen Folgen

Überherrn. Am Freitagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall, als ein französischer Pkw Führer seinen Wagen in der Alleestraße wenden wollte. Dabei kam es zur Kollision mit dem Fahrzeug einer 23jährigen Frau aus Überherrn.

Glücklicherweise wurde niemand ernsthaft verletzt. Der 45jährige Fahrzeugführer stand jedoch unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln.

Dem Verursacher wurde daraufhin  eine Blutprobe entnommen und es erwartet ihn ein Ermittlungsverfahren.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,