Zeugensuche nach Einbrüchen in Gersheim, Bierbach an der Saar und Homburg

Homburg. Wie bereits durch die PI Homburg berichtet, kam es in der Nacht zum 12.3.2015 zu einem Einbruchsversuch in eine Kfz-Werkstatt im Industriegebiet von Gersheim.

In der gleichen Nacht brachen Diebe in diesem Industriegebiet auch die Haupteingangstür einer benachbarten Schreinerei auf und stahlen Kleinmaschinen im Wert von ca. 5000 Euro. Durch Zeugen beobachtet wurden 2 bislang unbekannte Männer.

Zu einem Tageswohnungseinbruch kam es am Donnerstag, 12.03.2015 zwischen 14:30 bis 16:00 Uhr in der Straße „Zum Steinberg“ in Blieskastel/Bierbach an der Saar.

In diesem Fall brachten Einbrecher eine Glasscheibe zum Platzen, durchsuchten das gesamte Haus und stahlen Schmuck und Bargeld in unbekannter Werthöhe.

Insbesondere wegen der ruhigen Lage dieses Objektes im Randbereich von Bierbach erhofft sich die Polizei Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge mit Kennzeichen.

Jetzt erst bekannt wurde ein Einbruchsversuch in Homburg, bei dem Unbekannte bereits in der vergangenen Woche versuchten, eine stählerne Seiteneingangstür eines Geschäftes im Bereich des zentral gelegenen Christian-Weber-Platzes aufzubrechen.

[symple_box style=”boxinfo”]
Kostenlose Einbruchsschutzberatungen bietet das Landespolizeipräsidium Saarbrücken an.
[/symple_box]

Wer Hinweise zur Aufklärung der Taten geben kann, wird gebeten, sich mit der PI Blieskastel oder der PI Homburg in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,