82-jähriger fliegt 3 Meter mit Auto in den Garten

Oberthal. Ein 82- jähriger fuhr mit dem Pkw (Automatikgetriebe) zunächst rückwärts aus seiner Garage, bis zum eigenen Stell- bzw. Wendeplatz, der sich an einer steilen Hanglage rechtsseitig seines Anwesens befindet. Dort fuhr er rückwärts gegen die eigenen Hecken und beschädigte diese.

Anschließend legte er den Vorwärtsgang (D) ein, um vom Grundstück zu fahren. Aus bisher nicht bekannten Gründen beschleunigte der Mann den Pkw dabei so stark, dass er im freien Flug ca. 3 m weit über den Steilhang seines Grundstücks flog und mit den Rädern seines Pkw auf der ca. 3 m tiefer liegenden Straße Am Heiligenwäldchen aufschlug. Durch den Aufschlag wurde Mann leicht verletzt und die Straße der Gemeinde Oberthal beschädigt. Anschließend durchbrach Mann die gegenüberliegende Buchenhecke des Geschädigten, die ebenfalls beschädigt wurde.

Am Pkw entstand technischer und wirtschaftlicher Totalschaden. 01 musste in ein Krankenhaus verbracht werden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,