Bodenverunreinigung durch Altöl in Heusweiler

Heusweiler. Am 02.04.2015 gegen 12:58 Uhr wurde der Polizei in Heusweiler durch den Bauhof der Gemeinde Heusweiler gemeldet, dass unbekannter Verursacher im Bereich der verlängerten Jakobstraße Altöl ausgeleert habe.

Vor Ort konnte durch die Polizei eine größere Öllache festgestellt werden, welche sich durch den Regen erheblich ausgebreitet hatte. Durch den Bauhof der Gemeinde Heuweiler konnte die Umweltgefahr mittels Abstreuen eingedämmt werden.

Da aufgrund der Spurenlage von einer vorsätzlichen Tathandlung auszugehen war, wurde durch die Polizei ein Ermittlungsverfahren gemäß § 324a StGB (Bodenverunreinigung) und unerlaubtem Umgang mit gefährlichen Abfällen gemäß § 326 StGB gegen Unbekannt eingeleitet.

Zeugen welche Hinweise zur Tat oder zum Täter machen können werden gebeten sich mit der Polizei in Heusweiler in Verbindung zu setzen. (Tel: 06806-9100)
[symple_accordion title=”Hinweis”]
[symple_accordion_section]
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
[/symple_accordion_section]

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,