Kind (7) von Fahrzeug in Friedrichsthal erfasst und schwer verletzt

Friedrichsthal. Bei einem tragischen Verkehrsunfall ist am gestrigen Dienstagnachmittag, 7. April, ein 7-jähriger Junge schwer verletzt worden. Der Junge überquerte, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, die Saarbrücker Straße in Höhe der Hausnummer 62.

Ein herannahender 75 Jähriger konnte trotz sofort eingeleiteter Gefahrbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Der 7 Jährige wurde auf die Motorhaube geladen und zu Boden geschleudert. Nach medizinischer Erstversorgung durch zwei Notärzte wurde der Junge ins Winterbergklinikum Saarbrücken verbracht.

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, wurde der Junge zwar schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt. Während der Unfallaufnahme musste die Saarbrücker Straße halbseitig für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,