Kradfahrer in Lebensgefahr! Frontalcrash mit Motorrad bei Rohrbach

St. Ingbert. Am Freitagnachmittag, den 10.04.2015, gegen 16:05 Uhr ereignete sichauf der L 241 zwischen Rohrbach und Spiesen, in Höhe der Spieser Mühle, ein Verkehrsunfall im Gegenverkehr. Ein 48-jähriger Motorradfahrer aus St. Ingbert kam aus noch bislang unbekannter Unfallursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Pkw einer 40- jährigen Frau und deren 12-jährigen Sohn.

Der Motorradfahrer wurde lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die leicht verletzte Fahrzeugführerin des Pkw und ihr leicht verletzter Sohn mussten ebenfalls zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Unfallgutachter hinzugezogen. Die Landstraße war in der Zeit zwischen 16:05 Uhr bis 19:30 Uhr voll gesperrt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion St. Ingbert: Tel: 06894/109-0.

 

[symple_accordion title=”Hinweis”]
[symple_accordion_section]
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
[/symple_accordion_section]

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,