Nach erfolgloser Diebestour von der Polizei gestellt

Neunkirchen. In den frühen Morgenstunden des 31.03.2015 brachen insgesamt 4 Jugendliche bzw. Heranwachsende in eine Gaststätte in der Wellesweilerstraße in Neunkirchen ein. Ein Täter stieg anschließend in den Gastraum ein, wo er versuchte, einen Automaten aufzuhebeln. Seine drei Mittäter standen vor dem Objekt „Schmiere.“ Offensichtlich wurden die Einbrecher kurz darauf gestört, so dass sie von einer weiteren Tatbegehung abließen und flüchteten. Kurze Zeit später wurden insgesamt 3 Täter ( 1 Jugendlicher und 2 Heranwachsende ) von der Polizei in der Innenstadt von Neunkirchen in ihrem Fluchtfahrzeug gestellt.

Bei der Verhaftung führte einer der Täter eine Schusswaffe mit sich.

Die Polizei fand bei der Durchsuchung des Fahrzeuges Funkgeräte und diverse Werkzeuge auf.

Ein Täter ist weiter flüchtig.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Foto: Polizei-Beratung.de

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,