Rollerfahrer in Heusweiler angefahren und geflüchtet

Heusweiler. Am Mittwochmorgen, dem 29. April, gegen 07:45 Uhr, kam es in Heusweiler, Am Bahnhof, zu einem Verkehrsunfall. Ein 16-jähriger aus Püttlingen befuhr mit seinem Roller 25 die Straße Auf Jung`s Wies in Fahrtrichtung Am Bahnhof. Ein bislang unbekannter Pkw Fahrer fuhr hinter dem Roller und bedrängte diesen, indem er mehrfach hupte und den Motor aufheulen ließ.

Im Kreisverkehr bog der Roller Fahrer in Richtung Am Bahnhof ab und wurde hierbei von dem Pkw Fahrer überholt. Der Pkw Fahrer hielt nicht den geforderten Seitenabstand ein, wodurch der Roller Fahrer erschrak, nach rechts kam und gegen den Randstein stieß. Anschließend geriet er ins Schleudern, kippte um und rutschte über die Fahrbahn. Hierbei kam er nach links von der Fahrbahn ab und blieb auf dem dortigen mit Schotter befestigten Platz liegen.

Der Pkw Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Örtlichkeit. Der Roller Fahrer wurde leicht verletzt. Am Roller entstand ein Sachschaden von ca. 500,–Euro.

Die Polizei Heusweiler, Tel.: 06806/9100, sucht Zeugen.

 [symple_accordion title=”Hinweis”]
[symple_accordion_section]
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
[/symple_accordion_section]

Kommentare

Kommentare

Tags: ,