Sattelzug fährt nach Ausweichmanöver in den Graben

Am Montagnachmittag, gegen 15.25 Uhr, musste der Fahrer eines Sattelzugs, unterwegs auf der L496, einem aus Richtung Oberauerbach kommenden Auto nach rechts ausweichen. Dabei kam der Laster auf den unbefestigten Seitenstreifen und rutschte in den Graben, wo sich die Zugmaschine querstellte.Unfall_Winterbach

Der mit Paletten beladene Sattelzug musste mit einem Spezialkran geborgen werden. In dieser Zeit wurde die Strecke durch die Straßenmeisterei gesperrt.

Bei dem verursachenden Fahrzeug soll es sich um einen weißen Pkw gehandelt haben. Hinweise bitte an die Polizei , Telefon 06333-9270.

 

[symple_accordion title=”Hinweis”] [symple_accordion_section] Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei-RLP. [/symple_accordion_section]

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,