Schwerer Verkehrsunfall auf der B41 bei Ottweiler

Ottweiler. Am Mittwochabend, 29. April, ereignete sich auf der B41 zwischen Ottweiler und Neunkirchen ein schwerer Verkehrsunfall.
Eine 53-jährige Frau aus Schiffweiler war mit ihrem silbernen Dacia Sandero aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr abdriftet und im Straßengraben mit einem Baum kollidiert.

Durch einen unglücklichen Notruf mussten zunächst alle Rettungskräfte davon ausgehen, dass die eingeschlossene Autofahrerin in ihrem brennenden Fahrzeug gefangen ist. Durch den ersteintreffenden Rettungswagen konnte schnell Entwarnung gegeben werden – Das Fahrzeug brannte nicht.

Mit schwerem Rettungsgerät befreiten die Feuerwehrleute aus Ottweiler die eingeklemmte Patientin aus ihrem Unfallfahrzeug. Auf einem Rettungsbrett wurde die 53 Jährige aus dem unwegsamen Hang geborgen.

Mit schwersten Verletzungen wurde die Frau vom Rettungshubschrauber Christoph 16 ins Saarbrücker Winterbergklinikum verbracht. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten muss die B41 für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,,,,,,,,,,