Senior (78) von Saarbahn in Saarbrücken erfasst

Saarbrücken. Am Mittwochmittag, 29. April, gegen 11.10 Uhr, ereignete sich auf dem Rastpfuhl in Saarbrücken-Malstatt ein Verkehrsunfall zwischen einer Saarbahn und einem Fußgänger.

Der 78-jährige Saarbrücker überschritt nach Zeugenaussagen die Fußgängerfurt in Höhe des Anwesens Rastpfuhl 1, in Richtung des gegenüberliegenden Rewe Marktes, obwohl die Lichtzeichenanlage für Fußgänger Rotlicht anzeigte.

Der Saarbahnfahrer (45) fuhr mit dem Saarbahnzug in Richtung Riegelsberg und erkannte den Fußgänger, konnte aber einen Zusammenstoß trotz betätigter Glocke und eingeleiteter Gefahrenbremsung nicht mehr verhindern. Bei dem Zusammenstoß zog sich der Fußgänger eine Hüftfraktur zu.

Er wurde nach Erstversorgung in der Rastpfuhlklinik stationär aufgenommen.

Foto: Symbolbild Saarbahn

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,