Täterfestnahme nach Einbruch in Neunkircher Lebensmittelmarkt

Neunkirchen. Nachdem in der Vergangenheit schon mehrmals in den Kunzler Frischemarkt Ringstraße Neunkirchen eingebrochen wurde, kam es in der Nacht zum Montag erneut zu einem Einbruchsdiebstahl in den Lebensmittelmarkt.

In der Nacht vom 21. April, gegen 01:45 Uhr, konnte die Polizei nach dem Einbruch in den Lebensmittelmarkt in der Neunkircher Ringstraße drei männliche Täter vorläufig festnehmen.

Nach einem gemeldeten Alarm konnten die Polizeibeamten beim Eintreffen eine Person im Kassenbereich des Marktes sichten, die beim Anblick der Polizei in den hinteren Marktbereich flüchtete. Der Markt wurde zunächst umstellt und anschließend mit einem Verantwortlichen betreten und durchsucht. Im Lager konnten die drei polizeibekannten Täter im Alter von 18, 22 und 34 Jahren aufgegriffen werden. Einer der Täter stand unter leichter alkoholischer Beeinflussung. Die Männer hatten in dem Markt bereits zwei größere Taschen mit Diebesgut, überwiegend Zigaretten, Tabak und Spirituosen im Wert von ca. 800,- € bereitgestellt.

Die Täter wurden einem Haftrichter vorgeführt. Es wurden keine Haftbefehle erlassen und die Männer kamen wieder „auf freien Fuß“. Die Ermittlungen dauern an.
[symple_accordion title=”Hinweis”]
[symple_accordion_section]
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
[/symple_accordion_section]

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,