Tassenwurf beschädigt Pkw in Neunkircher Innenstadt

Neunkirchen. Am 27.03.2015 kam es gegen 10:45 Uhr zu einem Zwischenfall in der Lindenallee.

Ein 43 Jähriger befuhr mit seinem Pkw die Lindenallee in Richtung Stummplatz. In Höhe des Gesundheitsamtes, stoppte er wegen einer roten Ampel seinen Pkw, als es urplötzlich laut knallte.

Der Fahrer hielt wenige Meter weiter mit seinem Fahrzeug an und musste mit erschrecken feststellen, das wohl jemand aus einem Fenster des Anwesen Lindenallee 9 eine Tasse auf sein Auto geworfen hatte.

Auf dem Dach seines Fahrzeuges war eine deutliche Eindellung zu sehen und eine zerbrochene Tasse lag auf der Fahrbahn.

Ein Zeuge, der hinter dem Betroffenen in gleicher Richtung fuhr bestätigte die Annahme des Geschädigten.

Die Polizei sucht weitere Zeugen zu dem Vorfall. Hinweise bitte an die Polizei in Neunkirchen unter der 06821-2030.

Die Polizei weist darauf hin, dass es sich nicht um ein Kavaliersdelikt handelt. Eine solche Tat kann schwere Folgen für einen Verkehrsteilnehmer haben.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,