Unbekannte entzünden 2 Autos in Ottweiler

Ottweiler. In der Nacht von Sonntag auf Montag, 20. April, wurde die Feuerwehr Ottweiler um 02:31 Uhr zu einem PKW-Brand in den Asternweg alarmiert. Die Feuerwehr rückte umgehend mit 3 Fahrzeugen aus. Vor Ort stand ein Peugeot in Flammen. Die Mannschaft des Hilfeleistungslöschfahrzeuges begann umgehend mit der Brandbekämpfung unter Atemschutz. Mit einem C-Rohr wurde das Feuer gelöscht. Der Motorraum musste geöffnet werden.
Gleich zu Beginn der Löscharbeiten wurde durch die Leitstelle ein weiterer PKW-Brand im Veilchenweg gemeldet. Sofort rückten zwei weiere Fahrzeuge, welches an der Einsatzstelle in Bereitschaft stand, ab. Im Veilchenweg standen ein VW Polo am Straßenrand sowie die Hecke und der Gartenzaun des angrenzenden Wohnhauses in Brand. Die Feuerwehr entfernte ein benachbartes Fahrzeug und löschte das Feuer mit einem C-Rohr unter Atemschutz. Aufgrund der Brandausbreitung musste eine Wasserversorgung über das Hydrantennetz hergestellt werden.

Verletzt wurde bei beiden Bränden niemand. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

In beiden Fällen kann von Brandstiftung ausgegangen werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Fotos / Text: Feuerwehr Ottweiler (Michael Sticher)

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,