Unfall mit Notarztfahrzeug bei Fechingen

Saarbrücken. Am Mittwochnachmittag, 29. April, halten gegen 17:20 Uhr verkehrsbedingt mehrere Fahrzeuge an der Ampelanlage in der “Saarbrücker Straße” in Fahrtrichtung Brebach. Ein Notarztfahrzeug (NEF) nähert sich der Fahrzeugschlange aus Fechingen kommend mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn.

as Notarztfahrzeug schert zum Überholen nach links aus und fährt an den haltenden Fahrzeugen vorbei. Als sich das NEF fast auf der Höhe eines BMW befindet, schert der Fahrer des BMW zum Überholen des vor ihm wartenden VW Golf aus. In der Folge kann die Fahrerin des Notarztfahrzeuges weder ausweichen noch bremsen und kollidiert mit der vorderen rechten Fahrzeugseite des Einsatzfahrzeugs, mit der linken vorderen Fahrzeugseite des BMW.

Durch die Wucht des Aufpralls wird der BMW auf das Heck des VW Golf geschleudert. Die Fahrerin des VW wird hierbei leicht verletzt. Alle Zeugen geben an, das Martinshorn des Notarztfahrzeugs gehört zu haben. Lediglich der Fahrer des BMW verneint dies.

Die Saarbrücker Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Alle drei beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

[symple_accordion title=”Hinweis”]
[symple_accordion_section]
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
[/symple_accordion_section]

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,