Verdacht der Brandstiftung am Vereinsheim des Eisenbahnersportvereines in Saarbrücken

Saarbrücken. Am frühen Donnerstagmorgen, kurz nach 03:00 Uhr, ging eine Meldung bei der Polizei ein, dass die sogenannte “Rodenhofklause” in der Kalmanstraße brennen würde.

Polizei und Feuerwehr stellten dann fest, dass der hölzerne Verkaufsstand unmittelbar vor dem Vereinsheim des Eisenbahnsportvereines bereits fast in Gänze abgebrannt war. Die Flammen griffen auch schon auf das Vereinsheim über. Zwei Rollläden waren bereits geschmolzen. Schlimmeres konnte durch den Einsatz der Feuerwehr verhindert werden.

Bereits eine gute Stunde zuvor stand eine Papiertmülltonne auf der gegenüberliegenden Straßenseite in Flammen.

Die Polizei geht in beiden Fällen von Brandstiftung aus.

[symple_accordion title=”Hinweis”]
[symple_accordion_section]
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
[/symple_accordion_section]

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,