Verkehrsunfall mit einem tödlich und einem schwerverletzten Rennradfahrer

Am Donnerstag, 16.04.2015, gegen 14:22 Uhr, befuhr eine 51 Jährige Frau mit ihrem Seat Inca die Saarbrücker Straße (L 135) von Nohfelden kommend, Richtung Ortsmitte Türkismühle. Nach eigenen Angaben geriet die Frau Ortseingang Türkismühle, im Verlaufe der dortigen leichten Rechtskurve, infolge Unachtsamkeit auf die linke Fahrbahnseite und kollidierte dort frontal mit den beiden entgegenkommenden und hintereinander fahrenden RennradfahrerVU-Türkismühle-16.04.2015

Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Radfahrer durch die Luft geschleudert und kamen nach ca. 10 m, im rechtsseitigen und ca. 4 m tiefer liegenden Wiesengelände zur Endlage. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Rennradfahrer (68) aus Rheinland-Pfalz, tödlich verletzt und verstarb an der Unfallörtlichkeit.

Der 2. Rennradfahrer (65) ebenfalls aus Rheinland-Pfalz, wurde schwerverletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber Christoph 16 in ein Krankenhaus geflogen werden. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt, an ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden. Während der Unfallaufnahme war die L 135 im Bereich der Unfallörtlichkeit 4 Stunden voll gesperrt, so dass der Verkehr abgeleitet werden musste. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter beauftragt.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,