Versuchte und vollendete Einbrüche in Kirkel

Kirkel. In der Nacht zum Donnerstag, 16.04.2015, kam es in Kirkel zu zwei vollendeten und einem versuchten Einbruch. Betroffen war ein Kiosk in der Goethestraße, aus dem unter Zuhilfenahme von Mülltonnen eine größere Menge Zigaretten abtransportiert wurde.

In der Triftstraße verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einer Kindertagesstätte und versuchten zudem, allerdings erfolglos, ihr Glück an einem Wohnhaus. Bereits am späten Mittwochabend wurde durch Anwohner das Kennzeichen eines verdächtigen Autos abgelesen, dessen Insassen mit den Taten möglicherweise in Verbindung stehen.

Die Polizei Homburg fragt, wer weitere verdächtige Beobachtungen gemacht hat und sie nachträglich mitteilen kann?

Hinweise werden unter der Tel. 06841-1060 entgegengenommen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,