Zweite Festnahme in der Serie von derzeit 12 Einbrüchen in Neunkircher Geschäfte

Neunkirchen. Nachdem bereits am vergangen Freitag ein 18-jähriger junger Mann durch die Neunkircher Polizei festgenommen und anschließend nach Erlass eines Haftbefehls in die JVA Ottweiler eingeliefert wurde, führten die Ermittlungen des Kriminaldienstes Neunkirchen heute zum Erlass eines zweiten Haftbefehls gegen einen 17-jährigen Jugendlichen aus Neunkirchen.

Dem 17-jährigen wurden die Beteiligungen an zwei Einbrüchen in einen Tabakladen und einen An- und Verkaufsgeschäft in Neunkirchen nachgewiesen.

Da der Jugendliche bereits in anderer Sache zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden war, wurde die Bewährung widerrufen und der Haftbefehl ausgestellt.

Weitere Ermittlungen des Kriminaldienstes Neunkirchen dauern derzeit noch an.

 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,