58-Jähriger rammt vier Pkw bei Völklingen

Völklingen. Aus noch ungeklärter Ursache rammte ein 58-jähriger Autofahrer aus Großrosseln am Samstagtagabend (02.05.2015) insgesamt vier geparkte Fahrzeuge und verursachte erheblichen Sachschaden.

Der Mann hatte mit seinem Mercedes die Poststraße in Völklingen in Richtung Hofstattstraße befahren. In Höhe der Hausnummer 55 verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte zunächst mit einem am Fahrbahnrand geparkten Skoda. Anschließend streifte er im Vorbeifahren einen Kia und einen Ford, bevor schließlich frontal in einen ebenfalls geparkten Ford prallte und zum Stehen kam.

Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen. Sein Fahrzeug sowie zwei der geparkten Pkw wurden massiv beschädigt. An den beiden anderen Fahrzeugen entstand geringerer Sachschaden.

Möglicherweise hatte der Mann vor der ersten Kollision einen Schwächeanfall erlitten. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,