Bus kollidiert mit Rettungswagen in Saarbrücken

Saarbrücken. Am Freitagmittag, 22. Mai, ereignete sich in der Reichsstraße in Saarbrücken St. Johann ein Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem Rettungswagen der Berufsfeuerwehr.

Die Rettungsassistenten behandelten einen internistischen Notfall im Rettungswagen und parkten mit eingeschalteter Sondersignalanlage in der Busspur vor Hauptbahnhof. Durch einen Fahrfehler der Busfahrerin kollidierte das Fahrzeug mit dem Kofferaufbau des Rettungswagens. Der Notfallpatient musste noch vor Ort in einen zweiten Rettungswagen des DRK umgeladen und ins Krankenhaus verbracht werden.

An beiden Fahrzeugen entstand Sach- jedoch kein Personenschaden. Während der Unfallaufnahme kam es zu nicht unerheblichen Verkehrsbehinderungen im Bus- und Saarbahnverkehr.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,