Einbruchdiebstahl in Juweliergeschäft GOLDSCHMIDT

Am  21.05.2015 gegen 04:30 wurde ein Einbruch in das Juweliergeschäft Goldschmidt in der  Ludwigstraße 9 in St.Ingbert verübt. Der bislang unbekannte Täter schlug mit einem Pflasterstein die Schaufensterscheibe der Auslage ein. Durch die dort entstandene Öffnung entnahm der Täter Schmuck (Trauringe, Halsketten, Armreifen)  im Wert von ca. 4000,00Euro. Während der Tatausführung benutzte der Täter eine gelbe Baustellenleuchte als Lichtquelle.

Nach Tatausführung flüchtete der Täter mit dem Diebesgut und der Baustellenleuchte in Richtung Poststraße.

Der Täter wurde wie folgt von einem Zeugen beschrieben:

–           männlich
–           ca. 170 – 175 cm groß
–           normale Figur

bekleidet mit:

–           schwarzer Kapuzenjacke, Kapuze über Kopf gezogen
–           blaue Jeanshose

Weitere Hinweise zum Täter oder Sachverhalt bitte an die Polizei St. Ingbert oder jede andere Polizeidienststelle.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Wie sie sich vor Einbrüchen schützen finden sie hier und unter polizei-beratung.de!

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,